AUXERROIS von Gerd Bernhart – der zweimalige “Blind-Tasting” Sieger

Als wir vom Bremer Industrie-Club gefragt wurden, ob wir uns mit einem Weißwein an der Auswahl für das renommierte Rolandessen beteiligen würden, haben wir dies zum Anlass genommen, selbst vorab in einer verdeckten Probe einen geeigneten Tropfen zu finden. Acht tolle Weine, keine weiteren Infos, Augen zu, nur der Geschmackseindruck zählt. Das gab interessante Diskussionen in unserem kleinen Team und einen Gewinner: AUXERROIS “Tonmergel” von Gerd Bernhart, VDP-Winzer aus der Pfalz.

In einer erneuten Blindverkostung stellte sich unser Wein im Vergleich mit anderen hochwertigen Weinen Bremer Weinhandlungen dem Urteil einer weinkundigen Auswahl-Jury. Wir haben uns sehr gefreut, dass auch hier der Sieger “unser” Auxerrois war.

“Roland-Essen-Weißwein gekürt

Es war harte Arbeit für alle Teilnehmer: 5 Weißweine von 5 Bremer Weinhändlern mussten blind verkostet werden.

Nach einem spannenden Stechen steht seit gestern Abend der Roland-Essen-Weißwein 2019 fest:

2018er AUXERROIS Tonmergel trocken, Weingut Gert Bernhart, Pfalz, vom Weinhandel in Fedelhören.”

 

Nun wird er in der Oberen Rathaushalle das Menü des Industrie-Clubs begleiten. Ein zweimaliger Blind-Tasting-Gewinner, der durchaus auch mit offnen Augen Genuss zu verbereitet versteht.

Und gerade eben entdecken wir im neuen Feinschmecker (12/2019) für diesen Wein eine Empfehlung von Jens Priewe: “… ein wunderbar milder, goldgelber Wein, der einzigartig ist und – lecker.”

Bei uns im Verkauf solange der Vorrat reicht:

2018er AUXERROIS “Tonmergel” trocken, Weingut Bernhart à 12,80 €.